KLIMA.ZUKUNFT.BILDUNG – Online-Veranstaltung

mit Marina Malter, NN

FIBS E962-0/21/10 (interne LgId: 25501)

Wir steuern mit Vollgas auf eine globale Heisszeit zu. Die Welt der Erwachsenen von morgen wird anders aussehen. Das Thema Klima im Unterricht erfordert deshalb einen umfassenden Ansatz.

Schüler und Schülerinnen, auch schon in der GS, haben ein hohes Bewusstsein von den Folgen des Klimawandels. Sie wollen weder in Endzeitstimmung versinken noch die aktuellen Gefahren verleugnen, sondern eine Perspektive für ihr Leben und ihre Rolle in der Welt. Ziel ist, mit Spielen, Übungen, Impulsen und offenen Formen mit den jungen Menschen über ihre Sorgen und Wünsche ins Gespräch zu kommen, über Paradigmenwechsel, systemische Zusammenhänge und sozial-ökologischen Wandel nachzudenken, stets auch mit globaler Perspektive.

Keine Kosten, dank Förderung durch Engagement Global aus Mitteln des BMZ und des Katholischen Fonds.

Mindestteilnehmerzahl 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.