Lehrer*innen- und Multiplikator*innen-Fortbildung WeltFAIRsteher – die Nachhaltigkeitschallenge für Schüler*innen

Wann:
28. November 2019 um 14:00 – 17:30
2019-11-28T14:00:00+01:00
2019-11-28T17:30:00+01:00
Wo:
Korbinian-Aigner-Gymnasium
Sigwolfstr. 50
85435 Erding
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Carina Bischke

WeltFAIRsteher integriert Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Schulalltag. Wir motivieren Schüler*innen durch interaktive Challenges zu nachhaltigem Denken und Handeln. Das Projekt richtet sich an Schüler*innen ab der 5. Jahrgangsstufe aller Schularten. Die Challenges orientieren sich an den Sustainable Development Goals der UNO und sind in die jeweiligen Lehrpläne integriert. Die Unterrichtsmaterialien sind mit kurzer Anleitung unter www.weltfairsteher.de frei verfügbar. Seit 2016 haben etwa 1000 Schüler*innen an unserem Projekt teilgenommen. Aktuell ist das Projekt an Schulen in sieben Bundesländern aktiv. Langfristig lernen die Teilnehmenden, wie sich ein nachhaltiger Lebensstil umsetzen lässt. Wir ermöglichen damit freien Zugang zu nachhaltiger Bildung.

Wir sind ein motiviertes Team aus Studierenden, Doktorand*innen und Berufseinsteiger*innen verschiedenster Fachrichtungen. Gemeinsam leisten wir ehrenamtlich einen Beitrag dazu, das Thema Nachhaltigkeit strukturell in den Schulalltag zu integrieren.

In unserer Fortbildung stellen wir unser Projekt vor und zeigen anhand praktischer Aufgabenstellungen, wie WeltFAIRsteher funktioniert und wie man zu unserem Projekt beitragen kann. Für Studierende, Lehrkräfte und Bildungsinteressierte gibt es praktische Tipps, wie WeltFAIRsteher-Challenges zeiteffizient als Lernmaterialien eingesetzt werden können.

Lehramtsstudierende, Lehrkräfte und Bildungsreferent*innen lernen…

  • eine oder mehrere Schulklassen während einer WeltFAIRsteher-Saison zu betreuen.
  • WeltFAIRsteher-Challenges problemlos im Rahmen des Lehrplans auf verschiedene Fächer und Unterrichtsstunden anzuwenden.
  • den interaktiven Charakter des Projekts an Hand einer beispielhaft durchgeführten Challenge kennenzulernen.

Referenten:                 Lukas Alletsee, Maximilian Held und René Wolleschensky,  WeltFAIRsteher

Anmeldung über FIBS (LgID E962-0/19/8) oder per Mail an bildungsstation@bags-ev.de, höchstens 30 Teilnehmer*innen.

Gefördert aus Mitteln der Evang. Luth. Kirche in Bayern.