KONSUMKRIMI ZUM THEMA HANDY

BAGS e.V. in Kooperation mit ZGL

KONSUMKRIMI ZUM THEMA HANDY

26 26 people viewed this event.

Lernen Sie spielerisch Globales Lernen auf multimodalem Wege: digital und analog in einem Spiel vereint. Digitale und analoge Diskussionsmethoden runden passend die Fortbildung ab.Zudem arbeiten Sie sich ein in den Aufbau des Konsumkrimis und können diesen danach direkt im Unterricht anwenden.Ein spannend aufgebauter Konsumkrimi ab der 8. Jahrgangsstufe, der nach dem Escape-Room-Prinzip funktioniert, steht im Mittelpunkt dieser Fortbildung. Die Teilnehmenden arbeiten sich anhand von QR-Codes durch verschiedene Rätsel und Aufgabenstellungen, die sie teils mit zur Verfügung gestellten Tablets, teils aber auch ganz herkömmlich analog lösen müssen, um das Verschwinden der Jungunternehmerin „Nora Grün“ zu klären. Ganz nebenbei lernen Sie und später ihre Schüler*Innen einiges über die ökologischen, sozialen und ökonomischen Zusammenhänge, denen die Produktion von Handys unterliegt.Lernziel des Konsumkrimis ist, die Jugendlichen zu motivieren, Ihren eigenen Konsumkritisch zu hinterfragen und Ihren individuellen Einfluss auf globale Zusammenhänge zu erkennen.

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, sende deine Daten an bildungsstation@bags-ev.de

Registriere Dich über Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

 

Date And Time

2022-07-25 @ 09:30 to
2022-07-25 @ 15:30
 

Anmeldeschluss

2022-07-23
 

Ort

Reuchlin Gymnasium Ingolstadt

Share With Friends